Kraftvoll durchs Gelände: Elektrische Zuggeräte bringen Verstärkung

von Hilmar Schulz

Elektrische Zuggeräte für Rollstühle haben deutlich an Popularität gewonnen. Woran liegt das? Zum einen erweitern diese Helfer die Mobilität, ohne dass man sich einen kompletten E-Rollstuhl zulegen muss. Wer einfach nur Unterstützung beim Einkaufen oder beim Ausflug ins Grüne wünscht und die Puste oder die Schultern schonen möchte, findet mit dem Zuggerät eine gute Lösung: Einfach den Frontantrieb ankoppeln und aus dem eigenen vertrauten Rollstuhl wird ein echtes Fahrzeug mit Hilfsmotor. Und: durch die Fortschritte in der Akkutechnologie ist heute immer mehr Leistung und Reichweite möglich...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel in der Rubrik

Datenschutz-Einstellungen (Cookies)

Wir setzen Cookies auf den Internetseiten des Rollstuhlkurier ein. Einige davon sind für den Betrieb der Website notwendig. Andere helfen uns, Ihnen ein verbessertes Informationsangebot zu bieten. Da uns Datenschutz sehr wichtig ist, entscheiden Sie bitte selbst über den Umfang des Einsatzes bei Ihrem Besuch. Stimmen Sie entweder dem Einsatz aller von uns eingesetzten Cookies zu oder wählen Ihre individuelle Einstellung. Vielen Dank und viel Spaß beim Besuch unserer Website!