Spielzeug wird endlich inklusiver. Doch der Weg dahin war lang und kriegerisch.

Der Bund mit den großen Schlüsseln scheppert laut im offenen, angenehm kühlen Treppenhaus. Die dicken Mauern der Kinderpsychiatrie lassen kaum etwas von der Vormittagshitze ins Innere durch, die an diesem Sommertag des Jahres 1895 in Rom herrscht. Die kräftig gebaute Krankenschwester bleibt nach einigen schnellen Schritten vor dem Raum 127 stehen und öffnet flink die Riegel an der schweren, grauen Holztür, die sich dann sogleich knarrend auftut. »Sehen Sie selbst, wie dumm diese Kinder sind«, schnarrt sie, in den Raum zeigend. »Sie wissen nicht einmal, dass Brot zum Essen ist«.

Viele Kinder stehen um eine ältere Frau herum

In dem völlig kargen Raum sitzen drei Kinder im Kreis auf dem nackten Steinboden und schibbeln sich kleine, aus Brotresten geformte …

Datenschutz-Einstellungen (Cookies)

Wir setzen Cookies auf den Internetseiten des Rollstuhlkurier ein. Einige davon sind für den Betrieb der Website notwendig. Andere helfen uns, Ihnen ein verbessertes Informationsangebot zu bieten. Da uns Datenschutz sehr wichtig ist, entscheiden Sie bitte selbst über den Umfang des Einsatzes bei Ihrem Besuch. Stimmen Sie entweder dem Einsatz aller von uns eingesetzten Cookies zu oder wählen Ihre individuelle Einstellung. Vielen Dank und viel Spaß beim Besuch unserer Website!